Aktuelle Mopeds

WR250R
WR250R

Zum Spaß haben und für die Enduro Urlaube nutze ich eine 250er Yamaha WR250R.

 

 

 

 

 

 

 

PRO

  • super Fahrwerk, voll einstellbar mit 270mm Federweg (vorne und hinten)
  • vollgetankt 134kg
  • Wasserkühlung
  • E-Starter
  • 10000er Wartungsintervalle
  • Titan-Ventile
  • 31PS völlig legal

CON

  • Preis (7000€ zzgl. Überführung)
  • ab Werk magere Ausstattung
  • sonst nix
XT660R
XT660R

Transalp weg, XT her! Ich habe mal wieder alles über den Haufen geworfen und bin auf was leichteres umgestiegen. Auf nen ollen Einzylinder, der Ende des Jahres in Rente geht. Aber ich habe noch eins dieser mittlerweile heiß begehrten Geräte organisiert. Bin gespannt, was wir zusammen alles erleben. Unser Kapitel soll jedoch unter dem Stern "leicht" stehen. Daher nur das Nötigste, Gepäck nur "weich" und diesmal werde ich nicht alles umbauen. Na gut, Lenker, Fußrasten, Gepäckträger, kleiner Windschutz und nen Wilbers Fahrwerk sind obligatorisch.

Vicky hat ihre KLX in Zahlung gegeben und ist auf Hoda CRF250L gewechselt. Verdammt gute Entscheidung oder? Erste Umbaumaßnahmen haben schon stattgefunden, Bilder davon kommen die Tage.

CRF250L
CRF250L